Was hilft bei Prellungen?

Was hilft bei Prellungen?

Ein unachtsamer Moment genügt, und schon hat man sich eine schmerzhafte Prellung eingehandelt. Nach den ersten Sofortmaßnahmen ist oft eine gezielte Schmerzlinderung gefragt.
Mehr erfahren

Voltaren Schmerzgel
Voltaren Schmerzgel

Das Schmerzgel mit der bewährten 3-fach-Wirkung: Stoppt den Schmerz, bekämpft die Entzündung, fördert die Heilung.


Mehr erfahren

Prellung: Ursachen
Prellung: Ursachen

Prellungen zählen zu den häufigsten Alltagsverletzungen. Beim Sport ist das Risiko besonders hoch.
Mehr erfahren

Steckbrief: PrellungenSteckbrief:
Prellungen

Die wichtigsten Fakten zum Thema auf einen Blick. mehr

Tipps bei
Prellungen
Tipps bei Prellungen

Lesen Sie hier, welche Tipps sich bei Prellungen bewährt haben. mehr

Was jetzt wichtig ist
  • 1.Kühlen

    Die erste wichtige SOS-Maßnahme: Kühlen Sie die betroffene Stelle. mehr

  • 2.Schmerzen lindern

    Eine lokale Schmerzbehandlung lindert die Beschwerden. mehr

  • 3.Im Zweifel: Zum Arzt

    Bei starken oder großflächigen Prellungen ist ein Arztbesuch ratsam.

Hilfe aus der Apotheke
Voltaren Schmerzgel
Das Schmerzgel mit der 3-fach-Wirkung
Voltaren Schmerzgel

Den Schmerz gezielt lindern und Bewegungsfreiheit zurückgewinnen – mit Voltaren Schmerzgel.

Der Wirkstoff Diclofenac reichert sich gezielt an der schmerzenden Stelle an und entfaltet dort seine bewährte 3-fach-Wirkung:

  1. Stoppt den Schmerz
  2. Bekämpft die Entzündung
  3. Beschleunigt die Heilung

Voltaren – die Nr. 1 in Deutschland bei Muskel-, Rücken- und Gelenkschmerzen.1

1 IMS OTC® Report Apotheke / IMS® GesundheitsMittelStudie (GMS) Apotheke: MAT 05/2019
Prellungen
vorbeugen
Prellungen vorbeugen

So lassen sich Prellungen beim Sport vermeiden. mehr

Symptome bei
Prellungen
Symptome bei Prellungen

Schmerzen, Schwellung & Co. – erfahren Sie hier mehr über die Symptome. mehr

Disclaimer:
© 2020 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.